Möchten Sie nach einer Krankheit neue Kraft gewinnen? Bei uns können Sie sich in ruhiger Umgebung wieder für den Alltag stärken. In unserer Kurzzeitpflege in der Luppenstraße 22 B in Leipzig pflegen und betreuen wir Sie oder Ihre Angehörigen persönlich und individuell.

Wir laden Sie gern zum Kennenlernen ein.

Wann kommt eine Kurzzeitpflege in Frage?

Vorrangiges Ziel ist die Rückkehr des Bewohners in die eigene Häuslichkeit, verbunden mit der Vermeidung zu früher Entscheidung in Richtung einer dauerhaften stationären Pflege. Hierbei soll der Aufenthalt in der Kurzzeitpflege-Einrichtung nach der Beendigung der Krankenhausbehandlung die Nachsorge sichern.

Dazu gehören:

• Verbesserung bzw. Stabilisierung der Auswirkungen der Akuterkrankungen und der Pflegebedürftigkeit

• Verbesserung der Mobilität, Kommunikations- und Orientierungsfähigkeit sowie der psychischen Situation

• Gewinnung und Verbesserung der Selbstversorgungs- und Alltagskompetenzen

• Durchführung ergänzender Maßnahmen, die für eine gesicherte häusliche Versorgung notwendig sind

In Blickrichtung auf die Angehörigen und Pflegepersonen soll das Angebot:

• Angehörige und andere Pflegepersonen von der Pflege entlasten, ihnen Urlaub und Erholung ermöglichen.

• Angehörige und andere Pflegepersonen bei Krankheit oder sonstigen Ausfällen vertreten.

Das Ziel, der Erhalt der eigenen Häuslichkeit des Pflegebedürftigen, wird durch die direkte organisatorische als auch räumliche Kombination mit dem ambulanten Pflegedienst der Häuslichen Krankenpflege Kornelia Liebing GmbH wirksam miteinander verknüpft. Die unmittelbare Vernetzung soll einen nahtlosen Übergang zwischen beiden Leistungen gewährleisten.